Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Zeitschenker gesucht

Bringen Sie Offenheit und Interesse an anderen Menschen mit? Wollen Sie unsere Arbeit mit ihren Fähigkeiten bereichern? Wollen Sie schwerstkranken Menschen und deren Angehörigen ihre Zeit schenken? Weiterlesen

Einladung zur Kreisversammlung

Alle Mitglieder des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Mönchengladbach e.V., werden hiermit zur Kreisversammlung für Sonntag, den 19.09.2021 um 18:00 Uhr in die Krahnendonkhalle (Gathersweg 55, 41066 Mönchengladbach) eingeladen Weiterlesen

Deutsches Rotes Kreuz richtet Logistikzentrum für Sachspenden im Kreis Euskirchen ein

Die Landesverbände Nordrhein und Rheinland-Pfalz des Deutschen Roten Kreuzes richten in Zülpich im Kreis Euskirchen ein über 10.000m2 großes Logistikzentrum zur Annahme von Groß- und Unternehmensspenden ein. Weiterlesen

DRK Mönchengladbach unterstützte bei Hochwassereinsatz in Wassenberg

Auch in Mönchengladbach war die sich zum Ende der Woche hin verschärfende Hochwasser- und Unwetterlage im Kreis Heinsberg nicht unbeobachtet geblieben. Bereits am Morgen des Freitags, 16. Juli 2021, hatte die Führung des DRK-Kreisverbandes Mönchengladbach deswegen für die ehrenamtlichen Helfer der beiden Katastrophenschutz-Einsatzeinheiten einen Voralarm ausgelöst. Dass dies in weiser Voraussicht erfolgt war, zeigte sich schneller als gedacht.   Weiterlesen

Rotkreuz-Fackellauf macht in Mönchengladbach Station

Neben dem Weltrotkreuztag am 8. Mai ist der 24. Juni jedes Jahr einer der wichtigsten Termine, den das Rote Kreuz begeht. Im Jahr 1859 fand der schweizerische Geschäftsmann Henry Dunant an diesem Tag nach einer Schlacht zwischen österreichischen und sardinischen Truppen bei der Stadt Solferino in der Lombardei tausende Verletzte und Tote vor, um die sich die Konfliktparteien nicht kümmerten. Dunant nahm sich ihrer, unterstützt durch die örtliche Bevölkerung, an und gründete anschließend die Rotkreuzbewegung. Weiterlesen

Rotkreuzler aus Mönchengladbach helfen erneut bei Evakuierung in Kleve

Nachdem Einsatzkräfte des DRK Mönchengladbach am 8. Mai zum wiederholten Male binnen kurzer Zeit mit dem Betreuungskombi 2.0 eine Evakuierung in Kleve unterstützten und insgesamt elf Transporte von Rollstuhlfahrern durchführten, kam es am Abend des 12. Mai zu einer erneuten Alarmierung. Anders als beim letzten Einsatz, bei dem es mehr Vorlauf gab, war in diesem Fall höchste Eile geboten. Denn bei vorbereiteten Sondierungsarbeiten war ein Baggerfahrer nachmittags auf die Weltkriegsbombe gestoßen. Es bestand die Möglichkeit, dass hierbei der Langzeitzünder aktiviert wurde. Weiterlesen

Deutsches Rotes Kreuz im Dauereinsatz

Anlässlich des Weltrotkreuztages am 8. Mai dankt Berthold Nielsen, Vorsitzender des DRK-Kreisverbandes Mönchengladbach e. V., den zahlreichen Helferinnen und Helfern für die hochprofessionelle Arbeit, insbesondere jetzt in der Covid-19-Pandemie: "Das Rote Kreuz zeigt gerade aktuell eindrucksvoll seine Leistungsfähigkeit, die Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen agieren beispielhaft gemeinsam“, betont Berthold Nielsen Weiterlesen

Deutsches Rotes Kreuz bietet Corona-Schnelltests in Wickrath an

Der Mönchengladbacher Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes bietet seit dieser Woche in seiner Begegnungsstätte in Wickrath professionelle Schnelltests auf das Corona-Virus an. Durch den Ausbau ihrer Kapazitäten macht die Hilfsorganisation für die Bürger im Stadtsüden wohnortnahe zertifizierte Tests möglich. Weiterlesen

DRK im Einsatz bei großer Bombenentschärfung am Bresgespark

Nachdem bereits gut eine Woche zuvor wegen eines Weltkriegsblindgängers am Bresgespark die Evakuierung von Anwohnern erfolgt war, wurde bei Sondierungsarbeiten am 25. März eine zweite Bombe entdeckt. Erneut erfüllte der Kreisbeauftragte Katastrophenschutz des Roten Kreuzes beim anschließenden Großeinsatz die Aufgabe des Fachberaters Hilfsorganisationen in der Feuerwehreinsatzleitung. Diese nahm an der Feuer- und Rettungswache 1 ihren Betrieb auf, da das Führungs- und Lagezentrum am Stockholtweg ebenfalls im Evakuierungsbereich lag. Weiterlesen

DRK unterstützt bei Evakuierungen in Mönchengladbach, Essen und Kleve

DRK unterstützt bei Evakuierungen in Mönchengladbach, Essen und Kleve Weiterlesen

Seite 1 von 5.