buehnenbild_blutspende_andre_zelck_drk.jpg Andre Zelck / DRK
BlutspendeBlutspende

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Blutspende

Blutspende

Täglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt. Die sechs DRK-Blutspendedienste in Deutschland sorgen für eine sichere und gesicherte Versorgung mit Blut sowie Blutpräparaten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

Ansprechpartner

Frau
Petra Evertz

Tel: 02161 46862-134
p.evertz(at)drk-mg.de

Hohenzollernstr. 214
41063 Mönchengladbach

Blutspender sind ganz besondere Menschen, denn sie übernehmen mit ihrer Blutspende gesellschaftliches Engagement und damit Verantwortung. Ihnen gilt unser ganz besonderer Dank – Tag für Tag.

Sie möchten Blut spenden?

Schön, dass Sie sich für die Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz interessieren. Gerade in der heutigen Zeit wird es für uns als Wohlfahrtsverband immer schwieriger, Menschen zu finden, die unentgeltlich ihr Blut zur Verfügung stellen um anderen Menschen zu helfen oder gar Leben zu retten. 

Was dürfen Sie bei unseren Blutspendeterminen erwarten? 

Eine kompetente ärztliche Betreuung, eine lockere, familiäre Atmosphäre, nette Gespräche bei einem leckeren Imbiss und das Gefühl, etwas wirklich Gutes getan zu haben. 

Sie sind noch unsicher?

Dann möchten wir Ihnen im Folgenden den Ablauf einer Blutspende näherbringen, damit Sie genau wissen, was auf Sie zukommt. 

Wenn Sie mindestens 18 und höchstens 72 Jahre alt sind, benötigen Sie eigentlich nur noch Ihren Personalausweis. Idealerweise sollten Sie am Tag der Spende genug gegessen und reichlich getrunken haben und dann kann es auch schon losgehen. 

  • Aufnahme Ihrer Personalien durch unsere ehrenamtlichen Helfer(innen) 
  • Ausgabe eines Fragebogens (bei jedem Termin), den Sie gewissenhaft ausfüllen sollten 
  • Bestimmung des HB(Eisen)-wertes durch einen Pieks ins Ohrläppchen 
  • Gespräch mit dem Arzt, der entscheidet, ob Sie zur Spende zugelassen werden 
  • Blutentnahme (500ml) durch medizinisches Fachpersonal 
  • Ruhezeit (auf Wunsch) und abschließend ein Imbiss (Brötchen, Getränke, Obst, Schokolade) 

 

Konnten wir Sie überzeugen? Dann würden wir uns freuen, Sie bei einem unsere nächsten Termine begrüßen zu dürfen. Als Zeitrahmen sollten Sie ungefähr eine Stunde einplanen.

Allgemeine Informationen zur Blutspende

Von der Anmeldung zur Blutspende über deren Ablauf, den nächsten Blutspendedienst in Ihrer Nachbarschaft bis zu Ihren persönlichen Voraussetzungen erhalten Sie hier alle Informationen über die Blutspende beim DRK.