_MG_4354_bühne.jpg
Gemeinschaft RheydtGemeinschaft Rheydt

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Ortsgemeinschaften
  3. Gemeinschaft Rheydt

Ortsgemeinschaft Rheydt

 

Seit über 100 Jahren hat das Deutsche Rote Kreuz in Rheydt einen festen Platz. Nach der Gründung der ersten Rotkreuz-Kolonne im Jahre 1895 auf Rheydter Stadtgebiet haben sich bis in die Gegenwart engagierte Rheydter Bürger  in verschiedenen Organisationsformen den Grundsätzen des Roten Kreuzes in ihrem ehrenamtlichen Engagement verschrieben.

Ansprechpartner

Frau
Yvonne Zangs

Tel: 02161 46862-0
y.zangs(at)drk-mg.com

Königstr. 151
41238 Mönchengladbach

Nach der Auflösung des ehemaligen DRK Kreisverbandes Rheydt im Jahre 2006 existiert dort heute eine von vier Ortsgemeinschaften des Kreisverbandes Mönchengladbach. Über 30 Mitglieder engagieren sich dort generations- und herkunftsübergreifend für die Menschen in Rheydt und Mönchengladbach. Dabei betreuen sie viele der größten Veranstaltungen in Rheydt im Rahmen von Sanitätswachdiensten durch qualifizierte Erste Hilfe und mehr. Die Helfer der Ortsgemeinschaft Rheydt sind vor Ort erste Ansprechpartner für interessierte Bürger bei Fragen rund um das Rote Kreuz und haben so einen festen Platz in der Gesellschaft des Stadtteils. Auch die Wasserwacht im Kreisverband Mönchengladbach ist Teil der Rheydter Gemeinschaft. Ihre Mitglieder bieten neben Schwimmkursen auch Ausbildungen zum Rettungsschwimmer an.

Der Sitz der Ortsgemeinschaft Rheydt befindet sich auf der Königstraße 151. In dem Gebäude befinden sich neben einem Büro auch modern ausgestattete Funktions- und Sozialräume, die genutzt werden können. Insbesondere finden dort die alle zwei Wochen stattfindenden Dienstabende der Gemeinschaft statt, bei denen neben interaktiv gestalteten Aus- und Fortbildungen auch das Miteinander innerhalb der Gruppe nicht zu kurz kommt. Im Anschluss verbringen die Rheydter Rotkreuzler so oft wie möglich noch den restlichen Abend in gemütlicher Runde.

Zusammen mit den Kollegen aus Rheindahlen und Wickrath sind die Mitglieder der Ortsgemeinschaft Rheydt in der 3. Einsatzeinheit des Katastrophenschutzes in Mönchengladbach verplant. Dort besetzen sie neben Rettungs- und Krankenwagen auch die Fahrzeuge der Betreuungsgruppe und des Technischen Dienstes. Die Fahrzeuge des Katastrophenschutzes, die durch die Rheydter Helfer betreut werden, haben ihre Stellplätze im Katastrophenschutzzentrum Nordrhein in Güdderath und der DRK-Liegenschaft am Baumlehrpfad in Rheindahlen.

Wie geht es weiter?

Sollte dies Ihr Interesse geweckt haben, haben Sie Fragen?

Sie sind herzlich eingeladen sich selbst ein Bild zu machen und einmal unverbindlich vorbei zu schauen oder Kontakt aufzunehmen.